Besprechungen ++

17. Januar 2022

Zwischen Kunst und Kommerz: Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Hingeschaut! Sie sind immer da, ob beim Einkaufen, Bahnfahren oder in der Schlange vorm Café: Plakate prägen unser Stadtbild und buhlen um unsere Aufmerksamkeit.
17. Januar 2022

Beuys being Beuys

Nachgeschaut: Wer Lust hatte, sich nach der Zwangsentschleunigung der letzten Monate einmal wieder so richtig zu fordern, dem wurde in den heiligen Hallen der Bonner Bundeskunsthalle in den letzten Monaten einiges geboten.
17. Januar 2022

Sweet Lies. Fiktionen der Zugehörigkeit.

Ludwig Forum Aachen.
17. Januar 2022

Türkisch-deutsch trifft typisch deutsch?

„Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“
17. Januar 2022

Mit Nadel und Faden gegen das Establishment

Der Bonner Kunstverein zeigt, wie David Medalla zeit seines Lebens die Kunstwelt mit Schaumkanonen, Aktionismus und einer großen Portion Witz konfrontierte.

Photoreihe unterwegs

3. Januar 2022

BEAT THE SYSTEM! Provokation Kunst

@LUDWIGFORUM, AACHEN.
19. November 2021

ART COLOGNE 2021

Willkommen zurück!
25. Oktober 2021

Performance: <<Hallo, wir sind ohne Vater in einer Wohnung eingesperrt" by Patricia Martsch at Mouches Volantes (Ebertplatz)

Mehr findet gibt’s auf unserem Instagram-Kanal: @leflash.artblog
29. September 2021

CHRISTO: L‘ Arc de Triomphe, Wrapped

Paris, 1961-2021
10. August 2021

Streetart Köln-Ehrenfeld, post Lockdown

Mehr findet gibt’s auf unserem Instagram-Kanal: @leflash.artblog

Interviews & Ateliergespräche

4. Juni 2019

Raum, Klang, Kunst. Ein Interview mit Philipp Hawlitschek.

Im Rahmen der Offenen Ateliers ist LeFlash dieses Mal bei Philipp Hawlitschek, dem ersten Preisträger des Sonotopia-Wettbewerbs 2016 für installative Klangkunst der Beethovenstiftung Bonn und seit […]
29. Mai 2019

Das Gemälde in digitalen Zeiten. Ein Gespräch mit Arno Beck

Arno Beck (*1985) ist einer der diesjährigen Neueinzügler im Atelierhaus des Bonner Kunstvereins. In seinen Bildern spielt er mit Grenzen und Schnittmengen von Malerei und einer […]
28. Mai 2019

Zu Besuch in Willi Reiches Kunstmaschinenhalle bei Remagen

Seit rund 20 Jahren entwickelt der Künstler Willi Reiche Kunstmaschinen: kinetische Objekte, die auf den ersten Blick an Arbeiten Jean Tinguelys erinnern. In einer idyllisch gelegenen […]


Film - Theater - Musik

19. April 2020

Von, über, mit Kunst & KünstlerInnen

Kultur geht auch zu Hause! Fünf Empfehlungen für Kunst im Film und auf dem Sofa.   „I am for an art…“ Claes Oldenburg, 1961 Wer hier […]
16. Februar 2019

Gefährliche Liebschaften

Das Bonner „Theater Rampös“ inszeniert unter der Regie von Markus Weber auf der Bühne der Brotfabrik Bonn den gleichnamigen Briefroman Les Liaisonns dangereuses (OT) des französischen […]
5. November 2018

Nassim Soleimanpour: Weiβes Kaninchen, rotes Kaninchen

Wagt man den Versuch, die Stimmung im Anschluss an die Darbietung des Stücks ,,Weiβes Kaninchen, rotes Kaninchen“ vom 04.11.2018 im Euro Theater Central zu skizzieren, ergibt […]

L E S E E C K E

23. April 2020

Perry Rhodan und die Frauenbewegung

Jens Balzers „ Das entfesselte Jahrzehnt. Sound und Geist der 70er“   Kurze Internetrecherche: Was ist eigentlich typisch 70er? Am Anfang Hippies, lange Haare, David Bowie, […]
19. April 2020

Von, über, mit Kunst & KünstlerInnen

Kultur geht auch zu Hause! Fünf Empfehlungen für Kunst im Film und auf dem Sofa.   „I am for an art…“ Claes Oldenburg, 1961 Wer hier […]
6. Juli 2018

Alessandra Mattanza: Street Art Legendäre Künstler und ihre Visionen

Faszination Street Art – Besondere Einblicke in Geschichte, Arbeitsweise und Inspiration von 20 internationalen Künstlern