27. November 2021

Empathie für das Gegenüber – zu der Installation REFLEXION In Sync / Out of Sync von Claudia Robles-Angel

2. Dezember 2021

PREGO

„Hier, bitte!“, sagt das neue Künstlerbuch von Alwin Lay und präsentiert auf differenzierte Art und Weise sein Werk. Im Aufbau stecken subtile Hinweise auf größere Themen, die den Künstler beschäftigen.
22. Dezember 2021

Diplomatische Spielchen

Bröckelt der Sockel nur oder ist er schon einsturzgefährdet? Die Ausstellung "Documenta. Politik und Kunst" im Deutschen Historischen Museum Berlin.
17. Januar 2022

Mit Nadel und Faden gegen das Establishment

Der Bonner Kunstverein zeigt, wie David Medalla zeit seines Lebens die Kunstwelt mit Schaumkanonen, Aktionismus und einer großen Portion Witz konfrontierte.
17. Januar 2022

Türkisch-deutsch trifft typisch deutsch?

„Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“
17. Januar 2022

Sweet Lies. Fiktionen der Zugehörigkeit.

Ludwig Forum Aachen.
17. Januar 2022

Beuys being Beuys

Nachgeschaut: Wer Lust hatte, sich nach der Zwangsentschleunigung der letzten Monate einmal wieder so richtig zu fordern, dem wurde in den heiligen Hallen der Bonner Bundeskunsthalle in den letzten Monaten einiges geboten.
17. Januar 2022

Zwischen Kunst und Kommerz: Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Hingeschaut! Sie sind immer da, ob beim Einkaufen, Bahnfahren oder in der Schlange vorm Café: Plakate prägen unser Stadtbild und buhlen um unsere Aufmerksamkeit.