4. Juli 2018

Museologische Triologie // Kunsthistorisches Institut Bonn

Anlässlich des 200. Geburtstags der Universität Bonn veranstaltet von Prof. Anne-Marie Bonnet.
30. November 2017

Das Mittelalter – Von wegen dunkel!

Ein Besuch der Sonderausstellung „Expedition Mittelalter – Das Verborgene Museum Schnütgen“.
15. November 2017

„Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen“ – Ein Kommentar

Für die Medien war der „Schwabinger Kunstfund“ 2013 eine Steilvorlage, um in großen Lettern sensationelle Enthüllungen über amoralische Machenschaften des Kunsthandels im Umgang mit „Entarteter Kunst“ […]
10. Oktober 2017

only revolutions: sehen, was man sehen will

Ist die unorthodoxe Struktur einer Road-Novel eigentlich übertragbar auf die Präsentation zeitgenössischer Kunst? Seda Pesen ging mit ihrer Ausstellung only revolutions in der Reihe „curated by“ […]
1. September 2017

Künstlerforum Bonn: Krieg hautnah.

In Away from Home widmen sich syrische Exilkünstler der Thematik „Krieg und Flucht“ auf eindringliche Art und Weise.
20. April 2017

Was will das Bild von mir?

Die Bundeskunsthalle zeigt die erste Retrospektive zum Werk von Katharina Sieverding in Deutschland.
20. Februar 2017

Otto Dix im K20.

„Entweder ich werde berüchtigt – oder berühmt“. Er hat beides geschafft.
17. Februar 2017

Impressionen: Rundgang Kunstakademie Düsseldorf – Februar 2017

Neues aus Ddorf.
24. Januar 2017

Feuer Frei!

Im Trouble der Vernissage haben wir uns mit der Ausstellungsgruppe Bonn  kurz über ihr aktuellstes Projekt #Feuer unterhalten.