15/01/2018
1. Bild

Zwischen Distanz und Emphase – eine Absage an den Modernismus der Malerei

Erstmalig werden Werke der Künstlerin Susanne Paesler im Rahmen der Re-Vision, der fünften Neupräsentation der Sammlung, im Kunstmuseum Bonn gezeigt.
26/12/2017
image.JPG-3

XOXO im Frauenmuseum Bonn

Die Ausstellung XOXO im Frauenmuseum Bonn zeigt bis zum 07.01.2018 ausgewählte Abschlussarbeiten der Studiengänge Lehramt Kunst der Universität Köln.
13/12/2017
ferdinand-hodler_0064

Nacktheit, Schweizer Berge und der schonungslose Blick Ferdinand Hodlers auf Natur und Mensch

Ferdinand Hodler in der Bundeskunsthalle in Bonn.
30/11/2017
Processed with VSCO with acg preset

Das Mittelalter – Von wegen dunkel!

Ein Besuch der Sonderausstellung „Expedition Mittelalter – Das Verborgene Museum Schnütgen“.
15/11/2017
IMG_4120

#must-see: „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen“ – Ein Kommentar

Für die Medien war der „Schwabinger Kunstfund“ 2013 eine Steilvorlage, um in großen Lettern sensationelle Enthüllungen über amoralische Machenschaften des Kunsthandels im Umgang mit „Entarteter Kunst“ […]
10/10/2017
Screen Shot 2017-09-24 at 4.20.09 PM

only revolutions: sehen, was man sehen will

Ist die unorthodoxe Struktur einer Road-Novel eigentlich übertragbar auf die Präsentation zeitgenössischer Kunst? Seda Pesen ging mit ihrer Ausstellung only revolutions in der Reihe „curated by“ […]
30/09/2017
02 domplatz-toilette - msp2017

„Goodbye, Skulptur Projekte Münster 2017“ _ Teil 2

Was 1974 aus der öffentlichen Diskussion um den Ankauf einer kinetischen Skulptur von George Ricky in Münster entbrannte, ist heute fraglos ein zentrales Ereignis der westdeutschen […]
01/09/2017
Processed with VSCO with a1 preset

Krieg hautnah.

In Away from Home widmen sich syrische Exilkünstler der Thematik „Krieg und Flucht“ auf eindringliche Art und Weise.
06/08/2017
IMG_0555 - Kopie

Skulptur Projekte Münster 2017_Teil 1

Zum fünften Mal laden die im zehnjährigen Turnus stattfindenden Skulptur Projekte Münster in diesem Sommer zu einem Dialog mit ortsspezifischen Kunstwerken ein.